Grundschule Dippach

Schnuppertag an der Eichelbergschule

Am 30.Januar war unsere Klasse zum Schnuppertag an der Eichelbergschule eingeladen. Wir fuhren um 8:15 Uhr, gemeinsam mit Frau Wiegand, mit dem Bus nach Berka. Dort wurden wir von Herrn Rackwitz begrüßt. Frau Hofmann erzählte uns etwas zum Tagesablauf und teilte uns in 6er Gruppen auf. In meiner Gruppe waren Tabea, Mara, Alexander, Adrian und Janek. Als erstes besuchten wir den Geschichtsunterricht. Dort beschrifteten wir ein Lesezeichen mit Hieroglyphen und bastelten ein Boot. Danach waren wir im Chemieraum. Hier haben uns die älteren Schüler verschiedene Experimente vorgeführt. Das war sehr interessant. Als nächstes besuchten wir die Koch-AG. Die Schüler hatten Muffins für alle gebacken, die wir verzieren durften, außerdem gab es noch Brezeln, Waffeln und Gemüse mit einem selbstgemachten Dip. Dann ging es auf den Schulhof zur Pause. Nach der Pause ging unsere Gruppe zum MNT-Unterricht. Hier durften wir auch selber verschiedene Sachen ausprobieren unter anderem einen Wasserfloh unter einem Mikroskop anschauen. Im Musikunterricht haben wir das Lied „ Clementin“ gesungen, ein Schüler spielte dazu Schlagzeug, das hat uns alle sehr beeindruckt. Danach gingen wir zum Physikraum. Hier hat es mir besonders gefallen. Es gab zum Beispiel zwei Halbkugeln, in denen ein Unterdruck erzeugt wurde. Diese konnte man nur sehr schwer auseinander ziehen. Wir haben dazu 6 Leute gebraucht. Außerdem gab es verschiedene Knobelaufgaben. Zum Schluss war unsere Gruppe beim Kunstunterricht. Dort haben wir gefilzt, Ostereier bemalt und kleine Anhänger gebastelt.

Nach der Pause sind wir mit dem Bus wieder nach Dippach gefahren. Es war ein schöner Tag.

Die Eichelbergschule hat uns sehr gefallen!