Grundschule Dippach

Schnuppertag an der Eichelbergschule

„Am 23.01.18 fuhren wir mit dem Bus in die Regelschule Berka/Werra. Bei der Busfahrt saß ich neben Emilio. Das war sehr lustig. Als wir dort ankamen, begrüßte der Direktor die Schüler. Später traf sich die Klasse 4 in einem Klassenraum. Dort teilten wir uns in kleine Gruppen auf. Ich war in einer Gruppe mit Lena, Tim und Emilio. Zuerst gingen wir in die Piratenküche. Dort erwartete uns schon eine Lehrerin. Dann gab es erst einmal etwas zu essen. Mmhh, lecker! Später durften wir noch Muffins verzieren. Anschließend waren wir bei MNT. Dort hatten wir viele und auch spannende Aufgaben. Danach gingen wir zu Physik. Dort gab es eine sehr coole Aufgabe und zwar waren dort so zwei Halbkugeln und man konnte sie nur auseinanderziehen, wenn Luft drinne war. Aber wenn keine Luft drinne war, war es unmöglich, sie auseinanderzuziehen. Da gefiel es mir und den anderen sehr gut. Später hatten wir noch Hofpause. Der Schulhof ist sehr cool bzw. sehr schön. In der Pause spielte ich mit den anderen Kindern der Klasse 4. Nach 10 Minuten gingen wir wieder rein und trafen uns im Klassenraum. Dort packten wir erstmal unser Frühstück weg. Dann ging es weiter mit Geschichte bei Frau Baumgarten. Sie war wirklich sehr nett. Dort stempelten wir unsere Namen in römischen Buchstaben auf ein Lesezeichen und durften es dann auch noch verzieren. Später gingen wir zu Musik und sangen das Lied Clementin mit dem Chor. Danach spielten die Schülerband zwei Lieder vor. Anschließend probierten wir noch verschiedene Instrumente wie Keyboard, E- Gitarre, Bass- Gitarre und Schlagzeug aus. Inzwischen waren wir dann noch bei Kunst. Dort bastelten wir Schutzengel, Filzseife und malten Eier an. Das hat auch sehr viel Spaß gemacht. So ziemlich als letztes hatten wir noch Chemie. Dort probierten wir sehr viele Experimente aus und durften auch noch etwas basteln. Am Schluss trafen wir uns noch einmal im Klassenraum. Später gingen wir dann auf den Schulhof und warteten auf den 13.00 Uhr Bus. Auf der Rückfahrt saß ich neben Emilio und Tim. Dort ist nicht mehr viel passiert. Um 13.15 Uhr war ich dann wieder zu Hause und aß noch Mittag.

Im großen und ganzen war der Tag echt richtig cool! Und die Lehrer auch richtig nett.“

Charlotte, Klasse 4