Grundschule Dippach

Lutherhaus und Stadtführung

Am zweiten Tag unserer Projektwoche „Mittelalter“ sind wir mit dem Bus nach Eisenach gefahren. Dort haben wir eine Stadtführung gemacht. Wir haben uns das Reiterdenkmal angeschaut und sind am Alten Friedhof vorbeigekommen, wo noch die alte Stadtmauer zu sehen war. Wir waren auch auf dem Marktplatz. Dort stand ein Brunnen mit einer Figur aus Gold. Wir haben erfahren, dass ungehorsame Frauen im Mittelalter an Ringe festgebunden wurden. Männer wurden ins Wasser gesteckt. Es war eine erlebnisreiche Stadtführung. Am Lutherdenkmal haben wir ein tolles Klassenfoto gemacht. Weil es so warm war, durften wir uns ein Eis kaufen. Danach konnten wir im Lutherhaus einen Workshop besuchen: Schönschrift oder alte Schule. Ich habe die alte Schule gewählt. Wir hatten einen strengen Lehrer. Wir mussten ganz gerade sitzen und die Hände auf den Tisch legen. So war das früher. Und wer nicht artig war, musste zur Strafe einen Eselskopf aufsetzen. Das sah lustig aus. Später sind wir mit dem Bus wieder zurückgefahren.

Celina, Klasse 2